Räucherkerze fertig

Das Räucherkerzenland der Crottendorfer Räucherkerzen

Räucherkerzen gehören seit jeher im Erzgebirge zur Weihnachtszeit. Die Crottendorfer Räucherkerzen bieten jedoch nicht nur für Weihnachten sondern für alle Jahreszeiten die passenden Räucherkerzen an.

In diesem Jahr wurde das Räucherkerzenland eröffnet, in dem man sich nicht nur über die Herstellung der Räucherkerzen informieren kann, sondern vielmehr selbst Räucherkerzen herstellen kann.

Außerdem gehören ein schönes Café und ein kleiner Laden zum Erlebnisland dazu. Im Außenbereich befindet sich ein Spielplatz und das 15 m hohe Riesenräucherzchen mit dem Museum,

Nicht nur in der Winter- und Weihnachtszeit lädt das Objekt zum Verweilen ein, sondern auch in den sommerlichen Monaten ist das Räucherkerzenlamd einen Besuch Wert.

Das Riesenräucherkerzchen

Das Risenräucherkerzchen ist die Attraktion des Räucherkerzenlandes. Im Inneren befindet sich das Museum zu Geschichte der Räucherkerzen. Hergestellt wurde das 15 Meter hohe Räucherkerzchen von der Massivholz Design GmbH. Aus mehreren Einzelteilen gefertigt und vor Ort zusammengesetzt, erstrahlt das Räucherkerzchen in voller Schönheit, Wenn es dunkel wird, sieht man das Räucherkerzchen schon von weitem glühen. Auf der Holzkonstruktion befindet sich ein beleuchteter durchscheinender Kegel, der den Effekt eines echten Räucherkerzchens nachahmt.

Riesenräucherkerze
Riesenräucherkerze gebaut von der Massivholz Design GmbH

Der Bau der Räucherkerze

In unserer Werkstatt wurden die einzelnen Segmente des Räucherkerzchens gebaut und vor Ort zusammengesetzt. Die Schwierigkeit bestand darin eine runde Form in dieser Größe zu erreichen.

Hier einige Fotos aus unserer Werkstatt:

Bau der Räucherkerze
Bau der Räucherkerzensegmente

Glücklicherweise war unser Neuanbau zu Beginn der Herstellung fertig um die benötigte Platzkapazität zu haben.

transportfertiges Segment
Transportfertiges Segment

Die einzelnen Segmente wurden bis zum Abtransport im Innen- und Außenbereich gelagert.

Segment Außenbereich
fertiges Segment im Außenbereich

Mit Kran und großem LKW wurden die Segmente verladen und nach Crottendorf transportiert.

Transport Räucherkerze
Transport der Räucherkerzensegmente

Dann wurden die Teile aufgestellt und miteinander verbunden.

Aufbau Räucherkerze
Aufstellen und Verbinden der einzelnen Segmente
Spitze der Räucherkerze
Die durchscheinende Spitze des Räucherkerzchens

Zum Schluss wird die Spitze auf die Holzkonstruktion aufgesetzt. Die Kegelstumpf allein ist ca. 2,70 m hoch. Inklusive der Spitze erreicht das Räucherkerzchen eine Höhe von ca. 15 Metern.

Räucherkerze fertig
Die Räucherkerze ist fertig.

Neben der Riesenräucherkerze wurden auch andere Elemente am bzw. im Räucherkerzenland von der Massivholz Design GmbH gestaltet und gefertigt.

Diese möchten wir Euch im folgenden zeigen.

Gestaltungselemente an der Fassade

Die Bäume

Die Fassade wurde mit Bäumen aufgewertet, die ebenfalls in unserer Werkstatt entstanden sind.

Bäume für Fassade
Bäume für die Dekoration der Fassade
Baum an Fassade
Baum an der Fassade angebracht mit Hinterleuchtung

Firmenschild und andere Schilder

Firmenschild aus Holz
Das Firmenschild der Crottendorfer Räucherkerzen

Auch das Café und der Laden haben ein Schild bekommen.

Schild café
Schild für das Café im Räucherkerzenland
Schild Laden
Das Schild für das Ladengeschäft

Die Bank

Außerdem wurde für die Besucher des Räucherkerzenlandes eine tolle Bank aufgestellt. Die Bank wurde durch Mario Günther entworfen und von unseren Tischlern umgesetzt.

Bank Räucherkerze
Die Bank bietet Platz für zahlreiche Besucher des Räucherkerzenlandes.

Die Bank fügt sich gut in das Gesamtbild ein. Im Design der Bank spiegelt sich das Thema Räucherkerze wieder.

Ansicht bank Räucherkerzenland
Ansicht Bank vor dem Gebäude der Crottendorfer Räucherkerzen

Gestaltungselemente im Inneren

Trennwand zwischen Kamin-Stub und Kerzl-Kich gefräst und gebürstet mit aufgeblendetem Altholzrahmen

Trennwand aus holz
Trennwand mit eingefrästem Motiv

Wer nun Lust auf den Besuch des Räucherkerzenlandes bekommen hat, kann sich unter http://www.crottendorfer-raeucherkerzen.de informieren.