Die Kupferkessel

Brauerei Gasthof Zwönitz

Der Brauerei Gasthof Zwönitz kann inzwischen auf eine mehr als 20-jährige Geschichte zurückblicken. Im Jahr 1997 wurde der urig gemütliche Erlebnisgasthof gegründet.

Die Konzepterstellung und der Ausbau erfolgte durch die Massivholz Design GmbH.

Zu den Räumlichkeiten, in denen gegessen und gefeiert werden kann, gehören:

  • der Festsaal
  • das Sudhaus
  • das Blockhaus
  • das Kaminzimmer und
  • die Hopfenstube.

Im Sommer lädt ein Biergarten zum Verweilen ein.

Das Sudhaus
Vom Sudhaus hat man einen Blick auf die Brauanlage und kann gelegentlich dem Braumeister zuschauen.

Holzelemente an Wand und Decke machen den Raum urig und gemütlich.

Die Kupferkessel
Die Kessel der Brauerei
Das Blockhaus ein Gastraum in der Brauerei
Sowohl Wand – und Deckengestaltung, als auch die Gestaltung der Massivholzmöbel wurden so gewählt, dass der Eindruck entsteht, man sitzt in einer gemütlichen Blockhütte. Der Gastraum ist entsprechend als Blockhaus benannt.
Theke in der Brauerei
Eine Theke für ein gemütliches Bierchen
Kaminzimmer im Gasthof
Das Kaminzimmer erweckt den Eindruck, als sitze man in einem riesigen Bierfass. Das Thema des Gatshofes wurde passend umgesetzt.

 

Gastlichkeit und urige Gemütlichkeit laden zum Genießen, Verweilen und Feiern ein. Nähere Informationen zum Brauerei Gasthof Zwönitz finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge